Bozburun
 


An der türkischen Südwestküste, wo Ägäis und Mittelmeer zusammentreffen, gegenüber der griechischen Insel Simi, liegt Bozburun.


 

Bozburun ist ein kleiner ruhiger Fischerort, inmitten einer Kulturlandschaft, die auf eine 4000 Jahre alte Geschichte zurückblicken kann. Typisch für Bozburun sind wunderschöne, versteckte Buchten, wilder Thymian, Bergsalbei, Mandelbäume, Honig und die trockene Luft. Bekannt ist Bozburun auch durch den Bau von traditionellen Holzsegelschiffen, den Gulets. Bozburun ist ein Ort zum Entspannen, Energie tanken, Schwimmen im türkisfarbenen Meer, Wandern, Träumen, Genießen
Natürlich gibt es in Bozburun auch kleine Kramerläden, eine Bank, eine Post, Apotheke, Tankstelle, einen Zahnarzt, ärztliche Versorgung, Teehäuser, Lokale, einige Souvenirläden, und jeden Dienstag Basar.
Mehrmals täglich gibt es Busverbindungen nach Marmaris (ca. 50 km entfernt).